Sturzprävention

In der Schweiz verunglücken jährlich 70 000 ältere Personen zuhause oder in der Freizeit. Ein Grossteil dieser Unfälle sind Stürze, die mit langwierigen gesundheitlichen Folgen einhergehen. Nicht selten bedeutet ein Sturz das Ende des selbständigen Wohnens. Mit fachkundiger Hilfe lässt sich das Sturzrisiko vermindern. Dazu wird Gangsicherheit, Gleichgewicht, Koordination und Kraft trainiert.