manuelle Lymphdrainage

Die manuelle Lymphdrainage ist die geeignete Therapie bei Lymphödemen und Schwellungen, die häufig durch Traumata, Operationen oder Tumorbehandlung entstehen. Ebenfalls wird manuelle Lymphdrainage bei Migräne, Narben und zur Schmerzlinderung erfolgreich eingesetzt. Durch die vorsichtigen im Druck wechselnden Grifftechniken wird das Lymphsystem aktiviert und seine Pumpleistung verbessert. Ein weiterer wichtiger Bestandteil der Therapie ist die Kompressionstherapie mit Bandagen oder Strümpfen.